Autor-Archiv

Wiedermal Zeit um Abschied zu nehmen

21. November 2017

Und schon wieder bin ich am Ende einer Etappe. Die Zeit in Cochabamba verging sehr schnell, liegt wahrscheinlich daran, dass ich es hier sehr genoss und immer noch tu: Tolle Menschen und schönes Wetter jeden Tag machen mir das Leben leicht.

P1040056

Agroforst mit Apfelbaum Schwerpunkt in Arani

(more…)

Agroforestería dinámica – Projekt Einblick

5. September 2017

Nur zwei Monate in Cochabamba und doch schon so viel Erlebt und an Erfahrung gesammelt. Die Wochenendausflüge in die umliegenden Dörfchen und den tieferen Einblick in die Kultur durch das Tag zu Tag Leben in Cochabamba lassen mich Bolivien besser verstehen. Vor allem die Arbeit auf dem Feld und den Kontakt mit Subsistenzwirtschaftlern prägen die Eindrücke.

Rain is coming

(more…)

Imaynalla? todo bien aquí

26. Juli 2017

Ich glaube ich habe die falschen Klamotten in meinen Rucksack gepackt. Als ich früh am Morgen in Cochabamba ankam, fingen mir erstmals die Zähne an zu zittern aufgrund der Morgenkälte. Falsche Absprache mit meiner Gastfamilie ließen mich dann auch noch einige Zeit in der Kälte stehen. Trotzdem dachte ich mir: Es tut gut wieder in Südamerika zu sein. Die ersten Kontakte mit Cochabambinos schenkten mir ein Lachen und gute Laune, trotz Müdigkeit und Kälte. Die Offenheit und die langen tiefgründigen Gespräche mit Taxifahren oder sonst irgendwelchen Personen begeistern mich nach wie vor.

Cochabamba_Panorama

(more…)